AUF UND DAVON

Bilderbuch

Auf und davon
Barcelonas Vögel

Fotos: Gunnar Knechtel

Die Wahrnehmung von Vögeln hat mir in meiner 20-jährigen Karriere als Fotograf eine neue, spannende Erfahrung gebracht. Um die kleinen und schnellen Kreaturen fotografieren zu können, musste ich ungewöhnlich geduldig und wachsam sein. Wegen der strengen Bewegungseinschränkungen während des Lockdowns in Barcelona, war der Raum, den ich betrachten konnte, sehr begrenzt. Von der gemeinschaftlichen Dachterrasse meines Wohnhauses sah ich den Himmel und die eher triste Stadtsilhouette: Kabel, Antennen, benachbarte Wohnblöcke. Ab und zu war das Kreischen einer Möwe zu hören.

Dann plötzlich: Ein Zwitschern. Es durchbricht das Grau und durchflutet den begrenzten Raum mit Leben. Meine Augen folgen meinem Gehör und ich sehe zum ersten Mal einen Grünfink. Als er abhebt, bemerke ich die schnellen Schwünge seiner Flügel und die schönen Muster und Farben seines Gefieders, die im starken Kontrast zum eintönigen Grau der Stadt standen. All dies nahm ich im Bruchteil einer Sekunde wahr – zu schnell, um einen bleibenden Eindruck in meinem Kopf zu hinterlassen.

Der Grünfink ruht sich auf einer Antenne aus. Ist es nicht absurd, dass sie zu seinem Baum, seinem Großstadtwald wurde? Er beginnt zu zwitschern, sucht seinesgleichen, vielleicht einen Partner. Ein Gespann von Wellenastrilds gesellt sich dazu. Es sind kleine Vögel, Seiltänzer, ständig in Bewegung, sie treten meist in Gruppen auf. Ein buntes, zwitscherndes Fest beginnt. Gebannt schaue ich mir das bunte Freiluftkonzert und die beeindruckende Choreografie an.

Mein Fotografen-Ehrgeiz ist geweckt. Ich gehe zurück in meine Wohnung und hole ein altes 100-400er Canon-Teleobjektiv, das ich wegen seines Gewichts nur selten benutze. Durch den Sucher einer Canon 5DSR sehe ich den Grünfink jetzt ganz nah, jedes Detail des Gefieders. Als er losfliegt, mache ich fünf Bilder pro Sekunde. Ich blättere auf dem LCD-Bildschirm der Kamera zurück und sehe pure Schönheit. Ich habe den Flügelschlag eingefangen und im Bruchteil einer Sekunde aufgenommen. Was mit dem bloßen Auge nicht zu sehen ist, fängt die Kamera ein. Sie hält auf magische Weise das bunte Treiben der Vögel fest.¨

Dieses Projekt hat weltweit viele Liebhaber gefunden. Offenbar bin ich nicht der einzige, der die Magie von Singvögel erkannt hat, besonders dann, wenn sie sich in einem urbanen Umfeld bewegen. Prints meiner Barcelona-Vögel in limitierter Auflage können in meinem Online Printshop erworben werden: gunnar-knechtel-photography.myshopify.com

Gunnar Knechtel lebt seit 20 Jahren in Barcelona. Er arbeitet u.a. für Stern, Der Spiegel, National Geographic Traveller, Travel and Leisure, Essen und Trinken. gunnarknechtel.com