APULIEN

Bilderbuch

Apulien
Der ewige Traum von Dolce Vita

Fotos: Katja Brinkmann

Ganz oben: Caroline, Belgierin, lebt mit Mann und drei Kindern zwischen Rom und Lecce, wo sie einen beeindruckenden Stadtpalast besitzen. Oben: Aurelia, Pariser Architektin, hat sich zwischen den Olivenhainen am Hang von Carovigno ein schickes Traumhaus gebaut.

Anna, Model aus Sankt Petersburg, verbringt viel Zeit in ihrem Trullo zwischen Capitolo und La Selva.

Kiki mit griechisch-schwedischen Wurzeln ist Inhaberin und kreativer Kopf des Restaurants 00 Doppio Zero in Lecce. @doppiozerolecce

Deborah, Stylistin aus Irland, hat den Lifestyle-Brand Tulsi Shop gegründet und lebt in Marittima di Diso. tulsishop.com

Mayen, lebt zwischen Köln, Berlin und Apulien. Sie hat eine Masseria bei Savelletri umgebaut, die sie als Wohnhaus und als Gästehaus für viele Freunde benutzt.

Es ist schon ein paar Jahre her, dass ich für ein Buchprojekt Frauen gesucht, beschrieben und fotografiert habe, bei denen eine einzige Reise das Leben veränderte. Diese neue Bilderserie ist sozusagen eine Fortsetzung. Damals ging es mir primär ums Reisen, heute steht für mich Ankommen im Vordergrund. Die Menschen, die ich mal mehr, mal weniger zufällig kennengelernt habe, sind nicht aus Apulien. Sie alle haben auf unterschiedlichen Wegen ihren Traum umgesetzt: In Italien zu leben – wenn nicht ganz, so doch zumindest teilweise. Oft sind aus diesen Begegnungen Freundschaften entstanden, manchmal auch echte, tiefe Nähe. Caroline etwa, deren Kinder mit meiner Tochter Emma in die Schule gehen, oder Martine, die mir Tai-Chi beigebracht hat, sind mir inzwischen sehr vertraut.

Eine gewisse Nähe herzustellen ist mir wichtig. Wenn ich Menschen fotografiere, muss ich verstehen, mich hineindenken, mitfühlen können. Dabei hilft es, eine ähnliche Erfahrung zu teilen. Denn auch ich bin nicht in Apulien geboren. Und so sehr eine gemeinsame Heimat verbinden kann, so sehr verbindet es auch, eben nicht von hier zu sein. Vielleicht wird aus diesen Bildern ein zweites Buch, vielleicht auch nicht. Sicher ist: Es wird weitere Bilder geben. Denn meine Bekanntschaften mit Wahl-Apuliern sind noch lange nicht beendet.

Mareijke aus Belgien hat einen Trullo in Laureto gekauft und hergerichtet. Wenn sie und ihre Familie ihn nicht selber bewohnen, vermietet sie ihn an Feriengäste. trullom.com

Martine war Make-up-Artistin in Paris, jetzt lebt sie als Tai-Chi-Lehrerin in Ostuni.

Pascale (Schweizerin) und Ulrike (Deutsche) gehört das schöne Hotel Paragon 700 in Ostuni. paragon700.com

Katja Brinkmann lebt seit 2008 in Lecce. Sie fotografiert für Corporate-Projekte, Privatkunden und zum eigenen Vergnügen. Instagram: @katjabrinkmann